Patrick Scharnewski - Fachbereich Gesang



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


...wurde 1971 in Hamburg geboren. 1994 nahm er sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Tom Krause auf und wirkte in zahlreichen Inszenierungen der Opernklasse mit. Es folgten Engagements auf Kampnagel, zur Uraufführung der Oper "Trigonometry" von Tom Johnson , am Ständetheater Prag als "Publio" in "La clemenza di Tito" und für die Klosterfestspiele Altenberg, u.a. als "Papageno" in Mozarts "Zauberflöte". 2005 stand er in Hamburg im "Sommernachtstraum" als "Theseus" auf der Bühne und spielte in Hessen den "Leporello" in der Mozart-Oper "Don Giovanni".
Er ist zudem ein gefragter Oratoriensänger. Als Liedsänger führte ihn die "Winterreise" von "Schubert" anlässlich des "3ème Rencentre des Ensembles de Chambre des Conservatoires Européens" 1998 nach Marseille.

Die Zusammenarbeit mit Georg Feige auf dem Gebiet des Jazz fällt in die Zeit des Studienbeginns. Als Duo "Mister Jones" mit Klavier und Gesang, verfügen die beiden Musiker über ein breites Repertoire an selbstarrangierten Jazz-Standards und widmen sich Eigenkompositionen.
Der a cappella-Gesang bildet ein weiteres Betätigungsfeld. Er ist Mitbegründer der hamburger Gruppe "4tune" und seit November 2003 Bass im mehrfach preisgekrönten Quartett "Take Four". 2016 gelang "Take Four" die Qualifikation zur Teilnahme an der "International Convention" in Nashville, Tennessee.

Als diplomierter Gesangspädagoge gibt Patrick Scharnewski Unterricht in Stimmbildung, Atemtechnik und Interpretation, leitet Seminare und Workshops. An der "Musikschule in Ahrensburg" ist er seit 2001 tätig. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" hat er mehrfach als Juror mitgewirkt.

Zum Seitenanfang